Liebe Freundinnen und Freunde,
die Kommunalwahl rückt immer näher und wir haben jetzt unser Seminarprogramm zur Vorbereitung für unsere JU-Mitglieder, die im Herbst 2021 kandidieren möchten, fertig vorbereitet.
Es sollen möglichst alle Themenbereiche, die euch in der kommunalpolitischen Arbeit begegnen abgedeckt werden. Damit ihr fachlich bestens vorbereitet werdet, sind für jedes Seminar Experten aus der entsprechenden Branche zu Gast.
Am zweiten Termin, dem 23.01.2021 von 10 bis 12 Uhr setzen wir uns mit der kommunalpolitischen Königsdisziplin auseinander – dem Haushalt. Im Block Öffentliche Finanzwirtschaft und Haushaltspla- nung wird Kai Uffelmann mit uns die Grundlagen der öffentlichen Finanzwirtschaft besprechen und uns die kommunale Haushaltsführung erläutern. Er ist als Erster Kreisrat der Allgemeine Vertreter des Landrats im Landkreis Harburg. Als Kreiskämmerer ist er Finanzvorstand der Kreisverwaltung und leitet den Stabsbereich Finanzmanagement. Darüber hinaus ist er Kreisvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung. Im Anschluss wird von 14 bis 16 Uhr unser Mitglied Jannik Stuhr, der bei der Stadt Winsen (Luhe) für das Sachgebiet Digitales verantwortlich ist, im Block Digitalisierung der Verwaltung über die Digitale Infrastruktur in den Kommunen (Breitbandausbau, 5G, Freies WLAN), die Digitalisierung der Verwaltung (OZG, Service-Portale und Online-Bürgerbeteiligung) sowie Digitalisierungsprojekte vor Ort referieren. Zwischen den Blöcken findet als praktische Übung für Interessierte eine Antragswerkstatt statt.
Wer an der gesamten Seminarreihe teilnehmen möchte, schickt bitt eine kurze E-Mail an stuhr@cdu- stelle.de mit „Teilnahme Seminarreihe“ im Betreff und seinem/ihrem Namen sowie dem eigenen Kreisverband, damit dann die Einladungslinks zu den Online-Seminaren verschickt werden können. Wer nur an einzelnen Seminaren teilnehmen möchte, schreibt bitte an die gleiche E-Mail-Adresse eine Mail in der zusätzlich die entsprechenden Seminare genannt werden. Bei Fragen schreibt gern an die gleiche E-Mail-Adresse oder eine WhatsApp an 0176-53288135 (Jannik Stuhr).

Details

Beginn:
23. Januar 2021, 10:00 Uhr